Sessenhausen

Robert macht Wuschelkopf zum Markenzeichen: 13-Jähriger spielt in aktuellem Kinofilm mit

Dunkelbrauner Lockenschopf, hellwache grüne Augen, Sommersprossen und ein gewinnendes Lächeln: Kein Wunder, dass Robert Paul Eitelberg bei der Präsentation seines ersten Kino-Films „Mein Lotta-Leben“ im Hachenburger Cinexx zum echten Mädchenschwarm avanciert. Dabei ist der 13-Jährige aus Sessenhausen im wahren Leben für seine Mitschüler(innen) ein ganz normaler Klassenkamerad.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net