Westerwald

Rettungskräfte im Dauereinsatz: Mit Hunderten Sandsäcken gegen die Fluten

Die starken Regengüsse der vergangenen Tage haben die Feuerwehren in der Nacht zum Samstag auf Trab gehalten. Allein in der Verbandsgemeinde Montabaur kämpften rund 180 Rettungskräfte gegen die Wassermassen.

Markus Eschenauer Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net