Holler/Untershausen

Radweg an der L 326: Entscheidung wird zur Hängepartie

Das Jahr 2019 neigt sich bereits dem Ende entgegen. Eine Entscheidung, ob der von einer Bürgerinitiative geforderte Fuß- und Radweg entlang der L 326 gebaut wird, ist jedoch immer noch nicht gefallen. Vor einem Jahr hatte das Mainzer Verkehrsministerium die Veröffentlichung des entsprechenden Investitionsplanes für die Jahre 2019 bis 2023 fürs Frühjahr angekündigt. Eine erneute Nachfrage beim Ministerium ergab vor einigen Wochen, dass sich der Plan verzögert habe. Als Begründung sei Personalmangel genannt worden.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net