Westerburg

Ohne Führerschein und mit nicht angemeldetem Auto unterwegs: 39-Jährige kommt mit blauem Auge davon

Völlig unbeeindruckt kassierte eine 39-Jährige vor dem Amtsgericht Westerburg eine Freiheitsstrafe von neun Monaten. „Ich sage nichts“, erklärte sie vor der Urteilsverkündung und zeigte sich bis zuletzt nicht geständig. Hingegen sahen es der Richter und der Staatsanwalt als erwiesen an, dass sie mehrfach ohne Führerschein mit Autos unterwegs war, die weder versichert noch rechtmäßig angemeldet waren.

Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net