Archivierter Artikel vom 30.08.2017, 16:43 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Nach Unfällen: Ortsumgehung Vielbach ist abgefräst

Immer wieder kommt es auf der Ortsumgehung Vielbach zwischen Mogendorf und Selters zu schweren Verkehrsunfällen mit Toten und Verletzten. Zuletzt kam am 7. Juni eine 24-jährige Autofahrerin bei einem tragischen Unfall auf der viel befahrenen L 307 ums Leben. Immer wieder haben besorgte Bürger, unsere Zeitung sowie auch die evangelische Kirchengemeinde Nordhofen bei Behörden, Politikern und in der Öffentlichkeit darauf hingewiesen, wie gefährlich die Umgehung ist. Inzwischen hat sich etwas getan: Der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez hat die Ortsumgehung Vielbach jüngst auf einer Länge von mehr als einem Kilometer abfräsen lassen, um den Straßenbelag griffiger zu machen und dadurch die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Das hat der LBM jetzt auf Anfrage mitgeteilt.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 2 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema