Nauort

Nach Feuerzeug-Verpuffung: 91-Jährige lebensgefährlich verletzt

Bei einer Verpuffung in ihrer Küche erlitt eine 91-jährige Frau in der Klosterstraße in Nauort am Samstagvormittag eine lebensgefährliche Brandverletzung.

Durch eine Verpuffung in ihrer Küche erlitt eine 91-Jährige in Nauort eine lebensgefährliche Brandverletzung.
Durch eine Verpuffung in ihrer Küche erlitt eine 91-Jährige in Nauort eine lebensgefährliche Brandverletzung.
Foto: picture alliance / dpa

Die Seniorin wollte ein Feuerzeug mit Benzin befüllen. Dabei kam es zur Verpuffung, meldet die Polizeidirektion Montabaur. Durch den Vorfall erlitt die Frau schwerste Verbrennungen im Rückenbereich.

Eine weitere Brandausdehnung am Körper der 91-Jährige konnte durch die Tochter verhindert werden, die die Mutter mit einer Decke ablöschen konnte. Die Feuerwehr Nauort war ebenfalls zur Hilfeleistung vor Ort. Das Opfer wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.