Montabaur

Montabaur gibt Masterplan in Auftrag: Gelbachtal soll Touristen künftig mehr bieten

Das Gelbachtal in der Verbandsgemeinde Montabaur soll Touristen in Zukunft noch bessere Ausflugsmöglichkeiten bieten. Das ist zumindest der Wunsch des Montabaurer Verbandsgemeinderats, der unlängst die Erarbeitung eines Masterplans für das Naherholungsgebiet beschlossen hat. Das Tal sei für die Verbandsgemeinde touristisch besonders bedeutsam, erklärte VG-Chef Ulrich Richter-Hopprich (CDU) sinngemäß. Ein Planungsbüro erhält daher den Auftrag, innerhalb eines Jahres die Potenziale des Gebiets genauer zu untersuchen, um der Kommunalpolitik anschließend Verbesserungsvorschläge machen zu können. Mittelfristiges Ziel sei es, auch die benachbarten Verbandsgemeinden Diez und Bad Ems-Nassau einzubinden, da man das Gelbachtal nur gemeinsam sinnvoll weiterentwickeln könne.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net