Archivierter Artikel vom 20.04.2020, 11:07 Uhr
Plus
Montabaur

Mittlere Bahnhofstraße ist für zwei Wochen voll gesperrt: Geotechnische Untersuchungen bereiten die Neugestaltung in Montabaur vor

Geotechnische Untersuchungen sind der Grund: Ab dem heutigen Montag, 20. April, 7 Uhr, ist die Bahnhofstraße in Montabaur zwischen dem Kreisel Alleestraße/Eschelbacher Straße und der Einmündung Wallstraße für etwa zwei Wochen komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger können jederzeit passieren. Die Ergebnisse der geotechnischen Untersuchung bilden die Datenbasis für die Bauplanung. Denn die Bahnhofstraße wird ab Ende 2021 von Grund auf saniert und neu gestaltet.

Lesezeit: 1 Minuten