Montabaur

Mit dem ersten Christkind kommt magisches Licht nach Montabaur

Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet – und das erste Montabaurer Christkind im Amt. Doch nicht nur das: Am Freitag legte Stadtbürgermeister Gabi Wieland den Schalter um – und große Teile der Stadt wurden erstmals von der neuen Weihnachtsbeleuchtung erhellt. Zuvor beteiligten sich viele Kinder aus der Kita Himmelfeld nicht nur am Prolog des Christkindes in Person von Ilka Weber, sondern sorgten mit lauten Stimmen und unterstützt von den Zuschauern mit einem Countdown dafür, dass die Lichter auch wirklich überall angingen.

Foto: Olaf Nitz

Der Musikverein Holler spielte dazu weihnachtliche Weisen. Am heutigen Samstag um 17 Uhr soll das erste Adventsfenster am Rathaus erleuchtet werden. mm Foto: Olaf Nitz