Westerwaldkreis

Mehr Missbrauchsopfer klagen an

Das Missbrauchsdrama von Fluterschen hat den Blick der Öffentlichkeit wieder verstärkt auf ein sensibles Thema gelenkt: den sexuellen Missbrauch von Kindern. In den vergangenen Jahren wurden auch im Westerwaldkreis immer mehr Mädchen und Jungen unter 14 Jahren Opfer sexueller Gewalt, zumindest wurden zunehmend mehr Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern angezeigt. Wurden im Bereich der Kriminalinspektion Montabaur, der die Landkreise Westerwald und Rhein-Lahn umfasst, im Jahr 2003 insgesamt 44 Missbrauchsfälle bearbeitet, so stieg die Zahl auf 62 Fälle im Jahr 2009 an. Tendenz steigend.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net