Wallmerod

Mann würgte seine Freundin

Nach einem tätlichen Streit zwischen einem Pärchen in Wallmerod hat die Polizei gegen den Mann Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch erstattet.

Wallmerod – Nach einem tätlichen Streit zwischen einem Pärchen in Wallmerod hat die Polizei gegen den Mann Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch erstattet.

Der 29-Jährige aus der Verbandsgemeinde Rennerod soll in der Wohnung seiner 24-jährigen Freundin in der Frankfurter Straße von Wallmerod ausgerastet sein und die Frau ins Gesicht geschlagen und gewürgt haben. Die Polizeibeamten stellten entsprechende Blutergüsse fest und wollten ihn der Wohnung verweisen. Er weigerte sich jedoch, worauf die genannten Anzeigen ergingen. Das Ereignis spielte sich bereits in der Nacht zum Donnerstag ab.