Neuhäusel

Junger Cellist aus Neuhäusel bewährt sich auf europäischer Konzertbühne

Schon als Schüler war er erfolgreich bei „Jugend musiziert“. Es folgten im Laufe der Jahre weitere Auszeichnungen. Die bisherige Krönung seiner musikalischen Laufbahn ist der Sieg beim Internationalen Rundfunkwettbewerb der European Broadcasting Union. Die Finalrunde fand in Bratislava/Slowakei statt. Kurz zuvor ging schon der Grand Prix Emanuel Feuermann an Benedict Klöckner. Eine Jugendjury vergibt den Preis bei einem der höchst dotierten Cellowettbewerbe in der Berlin, die unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim stehen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net