Höhr-Grenzhausen

Gemeinschaftsaktion von Keramikmuseum, Tafel Westerwald und Forschungszentrum: Beim Werkeln mit Ton lernen Kinder ihre Heimat kennen

Stolz streift sich ¸Sule die dicken Handschuhe über und packt damit die lange Greifzange. Als eine der Ältesten darf sie Arwed Angerer helfen, die rot glühenden Tonschälchen aus dem 1000 Grad heißen Ofen zu holen. Die anderen Kinder haben eine ebenso wichtige Aufgabe: Damit der Raku-Brand gelingt, werfen sie Sägespäne auf die heißen Tonwaren, die Angerer und ¸Sule in die Blechkiste packen.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net