Selters

Fachverband: Sicherheit der Bürger gehört auch in Selters in staatliche Hände

Der Fachverband kommunaler Vollzugsdienst in der Deutschen Polizeigewerkschaft Rheinland-Pfalz bezieht kritisch Stellung zum Selterser Sicherheitskonzept. Die Stadtspitze hat einen privaten Dienstleister beauftragt, in ihrer Gemarkung für Sicherheit und Ordnung zu sorgen – weil nach ihrer Beobachtung Polizei und Ordnungsamt damit personell überfordert sind.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net