Hundsangen

Erneut Autos zerkratzt: Ein Anwohner zum siebten Mal Opfer

Bereits zum siebten Mal ist einem Anwohner in Hundsangen das Auto zerkratzt worden. Nun bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, sich zu melden.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance/dpa

Der jüngste Anschlag ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch, 5. Januar. Unbekannte zerkratzten in der Straße „Hinter der Kirch“ zwei Autos. Der dabei entstandene Schaden liegt bei mehreren Hundert Euro, wie die Polizei mitteilt.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Hundsangen Fahrzeuge beschädigt werden. Seit Mai 2018 wurde ein Anwohner bereits zum siebten Mal Opfer derartiger Straftaten. Die Polizei Montabaur bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02602/922 60 oder per E-Mail an pimontabaur@polizei.rlp.de zu melden.

me