Ransbach-Baumbach

Dauerbaustelle Rheinstraße: Wichtiger Knotenpunkt ist dicht

Seit Sommer 2017 ist die Dauerbaustelle „Rheinstraße“ eine echte Geduldsprobe für Anwohner und Verkehrsteilnehmer, die die Töpferstadt über die Landesstraße als Hauptdurchgangsachse passieren müssen. Die gute Nachricht: Bis Ende 2019 könnte der Ausbau der L 307 abgeschlossen sein – vorausgesetzt, die Bauarbeiten laufen nach Plan und die Witterung spielt mit, sagt Lutz Nink, Leiter des zuständigen Landesbetriebes Mobilität (LBM) in Diez, auf Anfrage unserer Zeitung. Doch bis dahin ist nun noch einmal mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen: Denn beim Ausbau der Rheinstraße beginnt zum Wochenstart ein neuer Bauabschnitt.

Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net