Wallmerod

Corona-Pandemie: VG Wallmerod hat Notfallplan erarbeitet

Damit im Fall der Fälle, dass die Verwaltung unter Quarantäne gestellt wird, trotzdem die Arbeit weiterlaufen kann und damit auch die Versorgung der Bevölkerung, beispielsweise mit dem nötigen Trinkwasser, gewährleistet werden kann, hat die Verbandsgemeinde Wallmerod einen umfassenden Notfallplan erarbeitet. „Wir haben überlegt: Was muss unbedingt laufen?“, sagt Bürgermeister Klaus Lütkefedder und fasst die Situation in der Verwaltung so zusammen: „Die Verbandsgemeinde Wallmerod kann alle erforderlichen Leistungen für die Bürger erbringen, auch wenn Mitarbeiter aufgrund von Corona-Erkrankungen oder -Quarantäne ihre Arbeitsplätze nicht aufsuchen können.“

Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net