Höchstenbach

Betrunken am Steuer: 48-Jähriger kollidiert mit Schild, Mauer und Gartenzaun

In der Verbandsgemeinde Hachenburg ist am Donnerstagabend auf der B 8 ein 48-Jähriger in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Es folgte eine Kollision mit mehreren Schildern, einer Mauer, einem Gartenzaun und einer Werbetafel.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED- Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der 48-Jährige war auf der B 8 in Richtung Altenkirchen unterwegs, als er in Höchstenbach eingangs einer Rechtskurve zunächst nach links von seinem Fahrstreifen abkam und mit einem Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel kollidierte. Hierdurch wurde er nach rechts abgewiesen, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer, einem Gartenzaun, einer Werbetafel und einem weiteren Verkehrsschild. Beim Fahrer wurde eine deutliche Alkoholisierung festgestellt, die laut Polizei den Unfall ausgelöst haben dürfte. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,6 Promille.