Archivierter Artikel vom 22.10.2015, 18:21 Uhr
Plus
Dernbach/Limburg

Administrator eröffnet Seligsprechungsverfahren

Sie entschied sich dafür, vom jüdischen Glauben zum katholischen zu Wechseln, wurde später Nonne bei den „Armen Dienstmägden Jesu Christi“. Schließlich ermordeten die Nazis sie wegen ihrer jüdischen Wurzeln. Schwester Maria Aloysia Luise Löwenfels (1915-1942) hatte ein wechselvolles Leben. Jetzt prüft die katholische Kirche ihre Seligsprechung.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema