Plus
Kaltenholzhausen

Platane muss leider weichen: Ortsbild prägender Baum am Rathaus droht Schäden zu verursachen

Von Christopher Kahl
Die große Platane auf dem Rathausplatz von Kaltenholzhausen gehört bald der Vergangenheit an. Ihre Wurzeln richten großen Schaden an.
Die große Platane auf dem Rathausplatz von Kaltenholzhausen gehört bald der Vergangenheit an. Ihre Wurzeln richten großen Schaden an. Foto: Christopher Kahl

Unser Leben ist geprägt von Veränderungen – nichts bleibt, wie es ist. Auch in Kaltenholzhausen wird es Veränderungen geben – insbesondere am Rathausplatz. Dort soll ein Dorfautomat aufgestellt werden und die große Platane wird entfernt.

Lesezeit: 2 Minuten
„Dass der Baum entfernt wird, ist sicherlich keine leichte und angenehme Entscheidung“, gibt Ortsbürgermeister Christian Neeb unumwunden zu Protokoll, sie sei „aber nötig“. Denn: Deutlich sichtbare Beulen im Boden sind auf dem Rathausplatz zu sehen, die für Passanten eine echte Stolperfalle darstellen. „Die Wurzeln reißen das Pflaster auf“, erklärt Neeb ...