Plus
Burgschwalbach

Landwirt berichtet von Vorfällen: Tierquäler in Burgschwalbach erneut unterwegs

Von Christopher Kahl
Zwei Ziegen von Marcel Opfermann wurden gestohlen, ein Tier vergiftet. Die Vorfälle wurden bei der Polizeiinspektion Diez jetzt zur Anzeige gebracht.
Zwei Ziegen von Marcel Opfermann wurden gestohlen, ein Tier vergiftet. Die Vorfälle wurden bei der Polizeiinspektion Diez jetzt zur Anzeige gebracht. Foto: Christopher Kahl

Bereits im letzten Jahr trieb ein Tierquäler in der Palmbachgemeinde Burgschwalbach sein Unwesen. Seinerzeit fielen ihm zwei Ziegen zum Opfer. Eigentümer und Landwirt Marcel Opfermann erstattete schon damals „Anzeige gegen Unbekannt“ bei der Polizei und appellierte die Öffentlichkeit, mitzuhelfen.

Lesezeit: 1 Minute
Der gelernte Landwirt nutzt die Tiere zur Landschaftspflege und setzt sie auch für die Ortsgemeinde zur ökologischen Nachhaltigkeit ein, „an Flächen die schwer für Mähgerät zugänglich sind“, wie er sagt. Über einen Zeitraum von nunmehr drei Jahren kommt es zu Provokationen oder im schlimmsten Fall den Tötungsdelikten. Opfermann erinnert, dass ...