Plus
Diez

Gegen Rassismus: Trommler ziehen durch die Diezer Altstadt

Von Katerina Dolke
Rund 20 Teilnehmer der Aktion gegen Rassismus und Ausgrenzung machten mit ihren Trommeln auf ihr Anliegen aufmerksam. Das ließ die Besucher der Innenstadt aufhorchen.  Foto: Katerina Dolke
Rund 20 Teilnehmer der Aktion gegen Rassismus und Ausgrenzung machten mit ihren Trommeln auf ihr Anliegen aufmerksam. Das ließ die Besucher der Innenstadt aufhorchen. Foto: Katerina Dolke

Die Besucher der Diezer Altstadt waren sichtlich überrascht, am Samstagvormittag so vielen gleichzeitig trommelnden Menschen zu begegnen. Wie aus dem Nichts erklangen verschiedene Rhythmen – mal unisono, mal im Wechsel, oft mehrere verschiedene rhythmische Strukturen zugleich, und das auf mehr als 20 Trommeln.

Lesezeit: 1 Minute
Der Beirat für Migration und Integration (BMI) Diez hatte die Aktion „Trommeln gegen Rassismus und Ausgrenzung“ anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März ins Leben gerufen. Die Idee wurde bei der Onlinesitzung im März geboren und hatte rasch eine konkrete Gestalt angenommen. Matthias Schachl, ein bedeutender Schlagzeuger und Performer, ...