Diez

Diezer Arzt schreibt Buch über Missstände in Krankenhäusern

Der frühere Diezer Arzt Dr. Adolf Voorhoeve hat ein Buch veröffentlicht, in dem er einen Kunstfehler aufgreift. Der Band mit dem Titel „Letzter Gruß an Heinz“ beruht auf einer wahren Begebenheit – dem Fall eines Mannes, der nach einer Bauchoperation stirbt.

Anzeige

Diez – Der frühere Diezer Arzt Dr. Adolf Voorhoeve hat ein Buch veröffentlicht, in dem er einen Kunstfehler aufgreift. Der Band mit dem Titel „Letzter Gruß an Heinz“ beruht auf einer wahren Begebenheit – dem Fall eines Mannes, der nach einer Bauchoperation stirbt.

In dem Buch geht um geschönte Berichte aus Operationssaal und Pathologie sowie um ärztliche Fehler, die verborgen werden sollen. Der Autor prangert in seinem Werk das sanierungsbedürftige Gesundheitssystem mit oftmals überforderten Ärzten an.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.