Archivierter Artikel vom 14.01.2011, 13:32 Uhr
Diez

Wegen heftiger Beleidigungen vor Gericht gelandet

Wiederholt hat sich ein jetzt wegen Beleidigung vor den Kadi zitierter Angeklagter früher nicht zügeln können und Mitbürger beleidigt. Und zwar so heftig, dass er deswegen bereits zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde und diese auch zu einem Teil absitzen musste. Seit dem ist er auf Bewährung draußen.

Diez – Wiederholt hat sich ein jetzt wegen Beleidigung vor den Kadi zitierter Angeklagter früher nicht zügeln können und Mitbürger beleidigt. Und zwar so heftig, dass er deswegen bereits zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde und diese auch zu einem Teil absitzen musste. Seit dem ist er auf Bewährung draußen.

Im vergangenen Jahr ließ er sich zu neuen Kränkungen hinreißen. Damals beleidigte er einen Mitbewohner, der ihn wegen zu laut aufgedrehter Musik zur Rede gestellt hatte, mit deftigen Schimpfwörtern. Das brachte ihn schließlich erneut vor das Gericht.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Wochenendausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.