Burgschwalbach

Vermisst im Märchenwald: Vierjährige nach zwei Stunden wohlbehalten gefunden

Der Besuch eines Kindergeburtstages im Burgschwalbacher Märchenwald hat sich für die Mutter eines vierjährigen Mädchens am Donnerstagnachmittag zum Albtraum entwickelt. Gegen 17.35 Uhr war das Kind plötzlich verschwunden.

Die Mutter schlug Alarm. Eine sofort eingeleitete Suche der Feuerwehren, eines Polizeihubschraubers und der Rettungshundestaffel führte nach zwei bangen Stunden zum Erfolg. Ein Feuerwehrmann fand das unversehrte Kind in einer etwa vier Kilometer entfernten Schutzhütte.