Archivierter Artikel vom 09.07.2017, 17:24 Uhr
Plus
Dörnberg

Varieté: Artisten setzen Zeichen für Kunst auf dem Land

„Dorf goes Dada“. Wie kann das funktionieren? Das volxtheater-Team und sein künstlerischer Leiter Rochus Schneider gaben darauf eine plausible Antwort. Die Dörnberger Kleinkunstbühne wurde am Wochenende einmal mehr zum Nabel der regionalen Kulturszene. Mit der zweiten Auflage des Sommernachtsspektakels unter dem Titel „Varietöö Visionäire“ als Beitrag des Trägervereins „KunstSchafftKultur“ zum Kultursommer Rheinland-Pfalz 2017, knüpften die Initiatoren an die erfolgreiche Premiere im vergangenen Jahr an und verwandelten die inzwischen etablierte Spielstätte erneut in ein bunt-vergnügliches Kuriositätenkabinett, gespickt mit grandiosen Überraschungen voller Esprit und Poesie.

Von Uli Hennemann Lesezeit: 3 Minuten