Archivierter Artikel vom 03.08.2021, 08:15 Uhr
Aar

Treffen mit alten Boliden: Traktorfreunde auf großer Ausfahrt

Die Interessengemeinschaft Historischer Traktoren und Landmaschinen Hünfelden-Heringen, Netzbach, Kaltenholzhausen und Hahnstätten hatte jetzt zu einer Ausfahrt mit Traktoren eingeladen. Es kamen sehr viele Anmeldungen zusammen. Die Bekannten von den Traktorfreunden aus Rückershausen, von der Ackerkralle, aber auch viele einzelne Personen, aus Lohrheim, Altendiez, Diez, Beuerbach und anderen Ortschaften kamen zur Abfahrt nach Heringen.

Gruppenbild mit Teilnehmern der Ausfahrt der Traktorfreunde. Alle freuten sich, gemeinsam unterwegs zu sein.
Gruppenbild mit Teilnehmern der Ausfahrt der Traktorfreunde. Alle freuten sich, gemeinsam unterwegs zu sein.
Foto: Karl-Heinz Conrad

Am Anfang waren es 37 Traktoren der verschiedensten Marken von Allgaier, Deutz, Eicher, Fendt, Güldner, Hanomag, IHC/Mc Cormick, John Deere, Kramer, MAN, MF Ferguson, Porsche, Schlüter, Fortschritt 300, Normag und HELA. Lanz Bulldog, Fahr, Bautz und ein Unimog waren von den Zuschauern ebenso zu bewundern, heißt es in einer Pressemitteilung.

Abfahrt war am Vormittag in Heringen, es ging über Netzbach nach Hahnstätten, Zollhaus, Richtung Allendorf. Weiter führte die Fahrt nach Allendorf, Berghausen, Dörsdorf, Rückershausen und wieder zurück nach Hahnstätten. Zur Mittagsrast auf dem Heideberg kamen alle Traktoren und Fahrer wohlbehalten an. Einige Traktorfreunde waren wegen gesundheitlicher Probleme nicht mit dem Pkw zur Gaststätte gekommen. Mehr als 50 Traktorfreunde versammelten sich.

Die Rückfahrt führte über Netzbach nach Oberneisen und durch das schöne Herbachtal nach Mensfelden. Die Route kam bei den Fahrern sehr gut an. Viele kannten diese Strecke noch nicht. Am Alten Zollhaus, bekannt als Heckelmanns Familienhof in Mensfelden, endete der Tag bei Kaffee und Kuchen. Die gesamte Fahrstrecke betrug knapp 40 Kilometer, so mancher Oldtimer hatte in den Steigungen sehr zu kämpfen. Aber alle haben durchgehalten.

Die Ausfahrt soll im nächsten Jahr wiederholt werden. Auch die Treffen der Traktorfreunde in der Heringer Turnhalle sollen wieder aufgenommen werden. Wegen der Corona-Pandemie konnten 2020 und 2021 keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Alle bekannten Traktortreffen in der Region wurden abgesagt.