Rhein-Lahn

Sommerschule startet am Montag: Nachfrage im Kreis ist mancherorts überschaubar

Nachhilfe in Deutsch und Mathe: Das erwartet die Teilnehmer der Sommerschule, die am Montag in Rheinland-Pfalz startet. Vorgesehen ist das Angebot für die Jahrgangsstufen eins bis acht – um coronabedingte Lernlücken auszugleichen. Im Rhein-Lahn-Kreis haben die Schulträger das Angebot an mehreren Standorten gebündelt. Bei der Nachhilfe kommen nicht nur Lehrer zum Einsatz, sondern auch pensionierte Lehrer, pädagogische Fachkräfte aus dem Ganztagsbereich oder Lehramtsstudenten helfen beim Lernen. Die RLZ hat nachgehört, wie die Sommerschule angenommen wird.

Von unseren Redakteuren Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net