Archivierter Artikel vom 15.03.2016, 16:34 Uhr
Plus
Weilburg

Solisten agieren zugleich als Dirigenten bei Schlosskonzerten

Wenn die 44. Saison der Weilburger Schlosskonzerte am Samstag, 4. Juni, mit ihrem Eröffnungskonzert um 20 Uhr in der Schlosskirche spektakulär ihren Auftakt erlebt, beginnen Konzerterlebnisse weit über das Genre der klassischen Musik hinaus. Spannende Neuentdeckungen aus der Welt des Jazz und Blues, Fado und Flamenco bis hin zum Poetry Slam für junge oder einfach für neugierig gebliebene Menschen stehen auf dem Plan.

Lesezeit: 2 Minuten