Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 15:33 Uhr
Schlangenbad

Schwerer Unfall auf B 260 bei Schlangenbad: 38-Jährige wird tödlich verletzt

Am Freitagmorgen ist es auf der B 260 zwischen Schlangenbad Süd und Georgenborn zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der B 260. Eine Frau kam bei dem Unfall ums Leben.
Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der B 260. Eine Frau kam bei dem Unfall ums Leben.
Foto: Wiesbaden 112

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ersten Ermittlungen zufolge ein 50 Jahre alter Mann die B 260 von Wiesbaden nach Bad Schwalbach. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er zwischen den Abfahrten mit seinem Opel auf die Gegenfahrbahn, wo er zunächst einen Hyundai streifte und anschließend frontal mit einem entgegenkommenden Toyota Yaris einer 38-Jährigen zusammenstieß.

Durch den Aufprall wurde die Fahrerin des Toyota in ihrem Wagen eingeklemmt und erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Der 50-jährige mutmaßliche Verursacher kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer des Hyundai blieb unverletzt. Die B 260 war für mehrere Stunden gesperrt. red