Archivierter Artikel vom 12.10.2015, 14:52 Uhr
Niederbrechen

Schwere Kopfverletzungen: Frau stürzte in Niederbrechen von Garagendach

Bei einem Sturz von einem Garagendachim Wingertsweg in Niederbrechen hat sich eine junge Frau am Sonntagmorgen schwere Kopfverletzungen zugezogen. Sie ist mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Gießen gebracht worden.

Foto: picture alliance / dpa

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen war die 20-Jährige mit Bekannten auf dem Weg von der Kirmes zu einer Wohnung in der Taunusstraße. Offensichtlich beabsichtigte sie, den Weg über ein Wiesengrundstück abzukürzen und gelangte dabei in der Dunkelheit an dem Hang auf das angrenzende Flachdach einer Garage. An der Dachkante stürzte die junge Frau etwa 2,80 Meter auf die darunter liegende Einfahrt und zog sich Kopfverletzungen zu. Nach erster Versorgung durch Notarzt und Rettungsdienst wurde die Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Gießen auf die Intensivstation gebracht.