Archivierter Artikel vom 10.03.2021, 18:41 Uhr
Plus
Limburg

Schützenverein in Limburg: Ohne 50-Meter-Schießbahn keine Zukunft?

Zweimal hatte sich Anfang Februar und Anfang März 2018 aus dem Hang eines früheren Steinbruchs im Eduard-Horn-Park Felsgestein gelöst und war auf das Grundstück des Schützenvereins abgerutscht. Der zweite Felssturz beschädigte die komplette Seilanlage der 50-Meter-Schießsportbahn, die sich auf dem Freigelände hinter dem Schützenhaus befindet. Die Stadt als Eigentümerin des Geländes sperrte das Areal, ist aber aus Kostengründen nicht zu einer Komplettabsicherung des Hanges bereit, damit der Verein seine 50-Meter-Bahn auch weiterhin nutzen kann.

Von Dieter Fluck Lesezeit: 3 Minuten