Archivierter Artikel vom 02.02.2011, 15:04 Uhr
Plus
Schönborn

Schönborn baut zwei Gewerbehallen

Eine Investition in die Zukunft. Für 1,3 Millionen Euro baut die Gemeinde zwei Gewerbehallen im Gebiet an der „Lohrheimer Straße“. Die beide Rohbauten stehen bereits, die Dächer sind aufgezogen. Darauf sind zwei Fotovoltaikanlagen installiert, die die Hallen langfristig mitfinanzieren.

Schönborn – Eine Investition in die Zukunft. Für 1,3 Millionen Euro baut die Gemeinde zwei Gewerbehallen im Gebiet an der „Lohrheimer Straße“. Die beide Rohbauten stehen bereits, die Dächer sind aufgezogen. Darauf sind zwei Fotovoltaikanlagen installiert, die die Hallen langfristig mitfinanzieren.

„Die garantierte Einspeisevergütung durch die Fotovoltaikanlagen wird dem Haushalt von Schönborn in den kommenden Jahren gut tun“, berichtet Ortsbürgermeister Bernd Roßtäuscher. Beide Anlagen haben eine Spitzenleistung von 260 Kilowatt.  Die Hallen stehen auf zwei Grundstücken, die sich bereits im Eigentum der Gemeinde befanden und nicht vermarktet werden konnten. „Wenn das Gewerbe nicht zu uns kommt, dann müssen wir ihm etwas bieten“, betont Roßtäuscher.

Mehr dazu steht in der Donnerstagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung