Archivierter Artikel vom 29.10.2015, 13:40 Uhr
Weilburg

Schlägerei unter Flüchtlingen: Security-Mitarbeiter verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung in Waldhausen sind zwei der schlichtend eingreifenden Mitarbeiter des Sicherheitspersonals leicht verletzt worden.

Foto: picture alliance / dpa

Aus bisher noch nicht bekannten Gründen kam es laut Polizeibericht am späten Mittwochabend gegen 23.20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der die Kontrahenten auch von Feldbetten abgerissene Aluprofile einsetzten. Zwei Securitymitarbeiter (22 und 48 Jahre), die schlichtend eingegriffen haben, wurden leicht verletzt. Die hinzugerufenen Streifen der Polizei nahmen die drei mutmaßlichen Hauptaggressoren im Alter von 25, 27 und 37 Jahren fest. Es handelt sich um einen Iraner, einen Iraker und einen Syrer. Der 27-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie entlassen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und der Ursache der Verletzungen der beiden Mitarbeiter sind nach Polizeiangaben im Gange.