Archivierter Artikel vom 22.07.2010, 13:22 Uhr
Schiesheim

Schiesheim: Busbucht an der Bundesstraße 54 geplant

Das Ein- und Aussteigen in Busse soll an der Bundesstraße 54 bei Schiesheim sicherer werden. Anstelle der bisherigen provisorischen Haltestelle an der Straßenseite in Richtung Aartalbahn soll eine Busbucht mit Überquerungshilfe entstehen.

Schiesheim – Das Ein- und Aussteigen in Busse soll an der Bundesstraße 54 bei Schiesheim sicherer werden. Anstelle der bisherigen provisorischen Haltestelle an der Straßenseite in Richtung Aartalbahn soll eine Busbucht mit Überquerungshilfe entstehen.

Über die verschiedenen Varianten informierte Ortsbürgermeisterin Evelin Stotz den Gemeinderat. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez hat zwei Gestaltungsmöglichkeiten vorgeschlagen, die aber beide nicht auf Zustimmung im Rat gestoßen sind. Aus dem Gemeinderat wurde eine dritte Variante ins Spiel gebarcht, über die bald mit dem Landesbetrieb gesprochen werden soll.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.