Balduinstein

Schaumburg: Garten für Besucher öffnen

Einstimmig hat der Gemeinderat in Balduinstein den Bebauungsplan „Revitalisierung Schloss Schaumburg, Teil 1 – Terrassengärten“ beschlossen. Die Forderung des Rhein-Lahn-Kreises, die Obere Wasserbehörde in das Verfahren einzubinden, wurde zurückgewiesen. Die festgesetzten Kompensationsmaßnahmen – dabei geht es um die Anpflanzung von Obstbäumen – beeinträchtigten nicht das Wasserschutzgebiet des Fachinger Brunnens, hieß es in der Sitzung. Nach der Entscheidung im April 2018, das Planverfahren einzuleiten und offenzulegen, gingen aus der Öffentlichkeit keine Bedenken und Anregungen ein und auch die Träger öffentlicher Belange erhoben keine Einwände.

Heinz Burkhard Westerweg Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net