Archivierter Artikel vom 03.06.2018, 16:14 Uhr
Biebrich

Sanierung bei Biebrich: Kreisstraße 44 ab Montag voll gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) teilt mit, dass am Montag, 4. Juni, die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 44 Biebrich anlaufen.

Die Maßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt. Zu einer Umleitung gibt es vom LBM bisher keine Informationen. Durch die Maßnahme wird die Fahrbahndecke auf ungefähr 1,25 Kilometern ertüchtigt. In Abstimmung mit Verkehrsbehörden, Polizei und Rettungsdiensten dauern die Arbeiten voraussichtlich drei Wochen bis zum Ende der Kalenderwoche 25. Der LBM bittet alle Betroffenen für die Behinderungen um Verständnis. Foto: Dagmar Schweickert