Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 17:45 Uhr
Rettert

Rettert: Neuer Mobilfunkmast an Grillhütte?

Besser telefonieren im Einrich: Nicht nur in Schönborn wird gerade heftig über den Ausbau des Mobilfunknetzes diskutiert (wir berichteten) – auch in Rettert hat die Deutsche Telekom ihr Interesse signalisiert, einen Funkmast zu errichten. So hatte der Telekommunikationsriese die Gemeinde bereits im Februar 2018 kontaktiert, schreibt Bürgermeister Heiko Heymann in einem kürzlich veröffentlichten Bürgerbrief. Im April 2018 hatte die Telekom bei einem Vor-Ort-Termin verschiedene Standorte besichtigt, die alle der Gemeinde gehören. „Die Ortsgemeinde tritt hier lediglich als Verpächter auf“, betont Heymann. Betreiber und Eigentümer des Mastes sei die Deutsche Funkturm GmbH. „Sollte sich die Telekom für ein anderes, privates Grundstück entscheiden, hätten wir als Gemeinde aber kein Mitspracherecht“, gibt er zu bedenken. In dem Fall könnte der neue Sender auch innerhalb der Ortschaft errichtet werden. Ein Argument, das auch der Gemeinderat in Schönborn wiederholt aufgegriffen hat, um die Gespräche mit der Telekom zu rechtfertigen.

Johannes Koenig Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net