Katzenelnbogen

Quellwasser, Kröten und ganz viel Beton: Katzenelnbogener Freibad wird saniert

St. Moritz ist passé, stattdessen wird ab August Wiesbaden das Aussehen des Katzenelnbogener Freibads prägen – jedenfalls was das Mehrzweckbecken angeht: „Denn wir werden die aktuelle St. Moritz-Überlaufrinne durch eine Wiesbadener ersetzen“, erzählt Oliver Martin vom gleichnamigen Ingenieurbüro in Weyer. Bei der nun angelaufenen Sanierung übernimmt er die Bauleitung. Was sich in dem Bad ändern soll.

Johannes Koenig Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net