Archivierter Artikel vom 20.11.2018, 13:38 Uhr
Plus
Diez

Oraniensteiner Konzerte: Zurück in Diez mit Dvorák im Gepäck

Bereits im November 2015 wurde Alexander Krichel nach seinem Solorezital im Schloss Oranienstein begeistert gefeiert. Nach dem Gewinn des Echo-Klassik-Preises 2013 für seine bei Sony Classical erschienene Debüt-CD zählte der junge Pianist bereits damals zu den jungen Shootingstars der Klassikwelt. Beim diesjährigen Abschlusskonzert der Oraniensteiner Konzerte 2018 ist Alexander Krichel nun am kommenden Samstag, 24. November, 20 Uhr, erneut in Diez zu erleben. Dieses Mal jedoch bringt er ein Kammermusikprogramm und dazu das exzellente Signum Streichquartett mit.

Lesezeit: 2 Minuten