Diez/Limburg

Oranienbad öffnet mit einer Woche Verspätung: Am 19. August soll der Betrieb wieder losgehen

Unverhofft kommt oft – diese Erfahrung machen gerade Nicole Schellong und ihre Kollegen vom Oranienbad in Diez. „Eigentlich wollten wir am kommenden Montag wieder öffnen, nun verschiebt sich das um eine Woche auf den 19. August“, erzählt die Fachangestellte für Bäderbetriebe, wie der Bademeisterberuf offiziell heißt. Grund für die Verspätung sind abgefallene Fliesen im Sprungbecken. „Bei einer Kontrolle ist uns eine Wölbung an einer Seitenwand aufgefallen, beim Abklopfen kamen die Fliesen dann runter.“ Prompt wurde ein Fliesenleger bestellt, der einen Wandabschnitt freilegte. Schnell war dann auch klar, dass das ursprünglich angepeilte Datum für die Wiedereröffnung nicht mehr zu halten war.

Johannes Koenig Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net