Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 19:00 Uhr
Plus
Kaltenholzhausen

Neues Baugebiet in Kaltenholzhausen: Klimaneutrales Bauen ist das Ziel

Wohnen ist Ursache für einen großen Teil des CO2-Ausstoßes – in erster Linie, um Wohnraum zu heizen und vor allem in ländlichen Räumen mit viel Wohnraum pro Person. Ein Thema, das bereits am „Runden Tisch“ der VG Aar-Einrich diskutiert wurde. Der „Runde Tisch“ ist ein Zusammenschluss aus engagierten Bürgern und Initiativen. Er setzt sich die Entwicklung eines lokalen Klimaschutzkonzepts zum Ziel, um letztlich auch eine lokale Energiewende zu schaffen.

Lesezeit: 2 Minuten