Archivierter Artikel vom 09.04.2018, 16:35 Uhr
Plus
Balduinstein

Neue Schaumburgpläne: Eröffnet schon bald ein Café im Torhaus?

Der Balduinsteiner Gemeinderat hat die Weichen für eine gastronomische Nutzung der Terrassengärten unterhalb des Schlosses Schaumburg gestellt und der Aufstellung eines Bebauungsplans zugestimmt. Doch die türkischen Besitzer drängen auch auf eine provisorische und schnellere Lösung und wollen vorab in den bereits weitgehend sanierten Torhäuschen schon ein Café einrichten und Gäste empfangen. Eine Nutzungsänderung soll dazu beantragt, ein Gewerbe angemeldet werden. Große Herausforderung und grundsätzliche Voraussetzung für alle weitergehenden Pläne bleibt darüber hinaus die Wasserversorgung des Schlosses.

Lesezeit: 2 Minuten