VG Hahnstätten

Neue Ortsbürgermeister: Wechsel in vier Rathäusern der VG Hahnstätten

VG Hahnstätten. Eine historische Wahl, die mit der Fusion mit der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen zur VG Aar-Einrich unter ganz besonderen Vorzeichen stand, ist entschieden. Die Wähler in der Verbandsgemeinde Hahnstätten haben reichlich von ihrem Stimmrecht gebrauch gemacht und dabei neben dem VG-Bürgermeister auch die Positionen der zehn Ortsbürgermeister neu bestimmt. Dabei waren vier Posten neu zu besetzen. Karl Werner Jüngst (Niederneisen), Roselinde Zimmermann (Kaltenholzhausen), Thomas Scheid (Flacht) und Rudolf Kubitza traten aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr an. In Schiesheim gab es keinen Kandidaten. Amtsinhaberin Evelin Stotz verzichtete wegen der gleichzeitigen Kandidatur als VG-Bürgermeisterin auf eine weitere Amtszeit. Neu im Amt sind jetzt Armin Bendel (Niederneisen), Christian Neeb (Kaltenholzhausen), Timo Schneider (Flacht) und Kai Schmidt (Lohrheim).

Uli Pohl Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net