Archivierter Artikel vom 14.07.2010, 14:06 Uhr
Diez-Freiendiez

Neue Komödie der Diezer Theodissa-Bühne

„Ab heute sind wir pleite“ heißt das neue Stück, mit dem die Theodissa-Bühne Diez ab Ende Oktober ihr Publikum begeistern will. Das kündigte Ilona Reinhard in der Jahreshauptversammlung der Schauspielvereinigung im Freiendiezer „Haus der Vereine“ an.

Diez-Freiendiez – „Ab heute sind wir pleite“ heißt das neue Stück, mit dem die Theodissa-Bühne Diez ab Ende Oktober ihr Publikum begeistern will. Das kündigte Ilona Reinhard in der Jahreshauptversammlung der Schauspielvereinigung im Freiendiezer „Haus der Vereine“ an.

Rund 630 Zuschauer haben sich in der vergangenen Spielzeit über die Komödie „Schlachtfest bei Schmidt“ amüsiert. Diese Zahl könnte jetzt deutlich übertroffen werden, denn nach der für den 30. Oktober 2010 geplanten Premiere der Komödie um fröhliche Bankrotteure in Freiendiez und den traditionell sich anschließenden Aufführungen in Schupbach, Nassau und Altendiez wird der Spielplan in dieser Saison um einen Auftritt in Eschhofen erweitert.

Mehr dazu in der Donnerstagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.