Archivierter Artikel vom 28.10.2013, 07:44 Uhr
Diez

Neubau für Sicherungsverwahrung wird eingeweiht

Der Neubau für Sicherungsverwahrte in der Justizvollzugsanstalt in Diez wird heute mit einem Festakt eingeweiht.

Ein Bild aus der Bauphase: Innerhalb kurzer Zeit wurde hinter den Mauern der JVA Diez ein Gebäude für die Sicherungsverwahrten hochgezogen.
Ein Bild aus der Bauphase: Innerhalb kurzer Zeit wurde hinter den Mauern der JVA Diez ein Gebäude für die Sicherungsverwahrten hochgezogen.

In dem Gebäude, das innerhalb kurzer Zeit auf dem weitläufigen JVA-Gelände entstanden ist, können insgesamt 64 Menschen untergebracht werden, die ersten sind bereits im Sommer eingezogen.

Der Neubau verfügt unter anderem über Therapie- und Verwaltungsräume. Die Kosten liegen bei rund 20 Millionen Euro. Das Land Rheinland-Pfalz folgte damit einer Auflage des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2011. Demnach muss sich die Sicherungsverwahrung vom normalen Strafvollzug deutlich unterscheiden und räumlich getrennt sein.