Archivierter Artikel vom 13.05.2015, 18:18 Uhr
Bad Schwalbach

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 275 in der Nähe von Bad Schwalbach ist am Mittwoch ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden.

Der 43 Jahre alte Zweiradfahrer aus dem Landkreis Mainz-Bingen war mit seinem Motorrad der Marke Aprilia von Bad Schwalbach in Richtung Kreisel „Roter Stein“ unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge überholte er an einer Steigung kurz vor einer Kuppe einen vorausfahrenden Wagen. Dabei übersah er vermutlich einen entgegenkommenden Pkw und stieß frontal mit diesem zusammen. Die beiden 48 und 16 Jahre alten Insassen des Autos wurden verletzt und zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zur Klärung der genauen Unfallursache war eine Sachverständiger im Einsatz. Der Streckenabschnitt war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Sperrung dauerte bis 17 Uhr an. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 15 000 Euro.