Archivierter Artikel vom 23.04.2019, 10:55 Uhr
Limburg

Mercedes erfasst Rollerfahrer: 34-Jähriger tödlich verletzt

Ein 34 Jahre alter Rollerfahrer ist in der Nacht zum Dienstag bei einem Unfall auf der B 49 bei Limburg ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, war ein 41 Jahre alter Fahrer eines Mercedes Benz gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Limburg unterwegs, als sein Fahrzeug zwischen den Abfahrten Ahlbach und Offheim mit dem in gleicher Richtung fahrenden Motorroller kollidierte.

Der 34-jährige Fahrer dieses völlig zerstörten Rollers starb bei dem Unfall auf der B 49.
Der 34-jährige Fahrer dieses völlig zerstörten Rollers starb bei dem Unfall auf der B 49.
Foto: Klaus-Dieter Häring

Der 34-jährige Zweiradfahrer wurde mit seinem Gefährt in die angrenzende Böschung geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Zur Unfallaufnahme wurden ein Sachverständiger, die Feuerwehr und ein Polizeihubschrauber hinzugezogen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.

Die B 49 war für einen Zeitraum von vier Stunden zwischen den Abfahrten Ahlbach und Offheim voll gesperrt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter 06431/914 00 in Verbindung zu setzen.