Plus
Weilmünster-Möttau

Marode Brücke wird saniert: Arbeiten am Bauwerk bei Möttau geplant – Vollsperrung notwendig

Seit vielen Wochen schon verkünden zwei Verkehrsschilder an der Bundesstraße 456 „Brückenschäden“. Die Brücke bei Möttau ist marode und muss saniert werden. Im Frühjahr sollen die mehrmonatigen Arbeiten beginnen. Zum Teil ist eine Vollsperrung der wichtigen Verbindung ins Rhein-Main-Gebiet notwendig.

Von Jürgen Vetter Lesezeit: 3 Minuten