Archivierter Artikel vom 28.03.2013, 16:57 Uhr
Löhnberg

Lkw-Fahrer stirbt auf der B 49

Ein 43 Jahre alter Lkw-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der B 49 ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Fest steht nur, dass der Laster in einer Senke zwischen Weilburg und Löhnberg gegen die Mittelleitplanke prallte und umkippte. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und verstarb trotz ärztlicher Versorgung noch an der Unfallstelle.

Die B 49 musste für beide Seiten voll gesperrt werden; der Verkehr wurde über Weilburg und Löhnberg umgeleitet. An der Unfallstelle waren geringe Mengen Heizöl ausgelaufen. Das Öl konnte jedoch von der Feuerwehr gebunden werden.